Seiteninhalt: Juliana Kálnay - Autorin 'in residence'

Juliana Kálnay - Autorin 'in residence'

Lesung

Termin

31. Oktober 2019

Beginn

20:00 Uhr

Preis

8,00 Euro
5,00 Euro

Ort

Stadtbibliothek Bielefeld

Juliana Kálnay, geboren 1988 in Hamburg, wuchs als Tochter argentinischer Eltern zweisprachig in Köln und Málaga auf. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus und im Master Literarisches Schreiben an der Universität Hildesheim. 2017 erschien ihr Debüt Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens (Verlag Klaus Wagenbach), das mit dem aspekte-Literaturpreis sowie dem Friedrich-Hebbel-Preis ausgezeichnet wurde.

Um den Raum Bielefeld zu entdecken, zu beobachten und zu erleben, hielt sich Juliana Kálnay im März 2019 eine Woche hier auf. Die Autorin wird den entstandenen Text in der Veranstaltung vorstellen.

Kooperationsveranstaltung der Literarischen Gesellschaft OWL / Literaturhaus Bielefeld e.V. mit dem Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe zu Detmold.

Nur Abendkasse - Einlass ab 19:30 Uhr.

zum Jahresprogramm »

Literatur und Musik: Friedrich C. Delius und die leptophonics

Am 8. Mai las Friedrich Christian Delius aus seinem Werk "Die Zukunft der Schönheit", das Saxophonduo "leptophonics" umrahmte den Abend musikalisch.

Moderation: Dr. Maria Kublitz-Kramer

Foto