Seiteninhalt: Literaturkalender

Veranstaltungen aus unserem Literaturkalender

Verschaffen Sie sich einen Überblick über kommende Veranstaltungen.
Klicken Sie auf "weitere Informationen" um weitere Details anzuzeigen.

Andrea Gerecke: O du fröhliche ....

Lesung mit Live-Musik

Kaffee & Kuchen,
Krimis & Klavier.

13. Dezember 2018, 13:30 Uhr
Treffpunkt Johanniskirchhof, Minden
5,00 Euro

mehr Informationen

Helga Schulze-Kämper und Gunther Möllmann: Alle Schönheit, aller Schrecken

Lesung mit Live-Musik

Die fiktive Dokumentation „Alle Schönheit, aller Schrecken“ zeichnet die ungleichzeitige Flucht eines jungen, eng verbundenen Paares collageartig auf.

13. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstr. 16, 33615 Bielefeld (Teestube)

mehr Informationen

Richard Wiemers: Mord in der Tuba

Lesung mit Musik

Ein toter Bürgermeister, der kopfüber in einer riesigen Tuba steckt
und Lokalpolitiker, die sich um die Nachfolge streiten. Das beschauliche
Altenbeken ist in Aufruhr.

14. Dezember 2018, 20:00 Uhr
Bürgerhaus Häger, Engerstr. 122, Werther
13,00 Euro

mehr Informationen

Eulenspiegels Deutschstunde

Literatur im Gespräch

Nach inzwischen drei Abenden unseres neuen Veranstaltungsformats starten wir in diesem Herbst die vierte Deutschstunde.

15. Dezember 2018, 20:00 Uhr
Eulenspiegel Buchladen, Hagenbruchstr. 7, Bielefeld

mehr Informationen

Antje Doßmann und Rolf Schönlau: How long is now?

Lesung

Literaturmagazin Tentakel präsentiert:
“HOW LONG IS NOW?”
Tentakel-Lesung mit Antje Doßmann und Rolf Schönlau

16. Dezember 2018, 17:00 Uhr
akw, Teichstr. 32, Bielefeld
5,00 Euro

mehr Informationen

Chritoph Andreas Marx und Marcus Neuert: Einfach nur Frauen

Lesung und Gespräch mit Gitarrenmusik

Es geht um Frauen in den Büchern der beiden Autoren, um fiktive Charaktere und deren Denken und Handeln.

15. Januar 2019, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Minden, Königswall 99, 32423 Minden
5,00 Euro

mehr Informationen

Ursula Krechel: Geisterbahn

Lesung

Nach ihren beeindruckenden Romanen »Shanghai fern von
wo« und »Landgericht« (Dt. Buchpreis 2012/verfilmt), legt Ursula Krechel mit ihrem neuen Buch wieder eine Familiengeschichte vor, die sich über fast ein Jahrhundert spannt.

16. Januar 2019, 20:00 Uhr
Eulenspiegel Buchladen, Hagenbruchstr. 7, Bielefeld
8,00 Euro

mehr Informationen

Annette Hess: Deutsches Haus

Lesung

Ein Prozess, der Deutschland veränderte, und auch das Leben
einer jungen Frau.

21. Januar 2019, 20:00 Uhr
trainsform GmbH, Meyerfeld 15, Werther
13,00 Euro

mehr Informationen

Melanie Raabe: Der Schatten

Lesung

Raffiniert inszeniertes Versteckspiel!

»Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund.«

22. Januar 2019, 20:00 Uhr
Buchhandlung Krüger, Münsterstr. 15a, Versmold
12,00 Euro

mehr Informationen

Bernd Rauschenbach und Joachim Kersten: Kühe in Halbtrauer

Klassiker neu gelesen: Arno Schmidt

Arno Schmidt (1914-1979) gilt als einer der bedeutendsten Literaten des 20. Jahrhunderts, aber auch als schwerzugänglich. Dies gilt insbesondere für sein Hauptwerk "Zettels Traum". Dass Arno Schmidt jedoch einer der großen deutschsprachigen Humoristen ist, wissen nur Wenige.

23. Januar 2019, 20:00 Uhr
Stadtbibliothek Bielefeld, Neumarkt 1
8,00 Euro
5,00 Euro

mehr Informationen

Das historische Quartett: Kapitalismuskritik

Literarisches Gespräch

Die Kritik des Kapitalismus ist so alt wie der Kapitalismus. Am Anfang standen die Maschinenstürmer.

28. Januar 2019, 20:00 Uhr
Eulenspiegel Buchladen, Hagenbruchstr. 7, Bielefeld

mehr Informationen

Andrea Sawatzki und Tom Jacobs: Sie hat das Wort

Lesung mit Live-Musik

Das Miteinander von Frauen und Männern – das führt die #MeToo-Bewegung eindrücklich vor Augen – bedarf einer Neuverhandlung. Gesellschaftliche Umbrüche und Entwicklungen finden, häufig auch im Rückblick, in der Literatur ihren 'Vorschein'.

02. Februar 2019, 19:00 Uhr
Die Weberei, Bogenstr. 1-8, Gütersloh
17,00 Euro
12,00 Euro

mehr Informationen

Andrea Sawatzki und Tom Jacobs: Sie hat das Wort

Lesung mit Live-Musik

Das Miteinander von Frauen und Männern – das führt die #MeToo-Bewegung eindrücklich vor Augen – bedarf einer Neuverhandlung. Gesellschaftliche Umbrüche und Entwicklungen finden, häufig auch im Rückblick, in der Literatur ihren 'Vorschein'.

03. Februar 2019, 19:00 Uhr
Universum, Hauptstr. 9, 32257 Bünde
17,00 Euro
12,00 Euro

mehr Informationen

Terézia Mora: Die Liebe unter Aliens

Lesung

13. Februar 2019, 20:00 Uhr
Stadtbibliothek Bielefeld
8,00 Euro
5,00 Euro

mehr Informationen

Burghart Klaußner: Vor dem Anfang

Lesung

12. März 2019, 20:00 Uhr
Stadtbibliothek Bielefeld
8,00 Euro
5,00 Euro

mehr Informationen

Friedrich C. Delius: Die Zukunft der Schönheit

Lesung mit Live-Musik

08. Mai 2019, 20:00 Uhr
Stadtbibliothek Bielefeld
12,00 Euro
8,00 Euro

mehr Informationen

Klaus Modick war am 14.11.2018 zu Gast und las aus "Keyserlings Geheimnis"

Moderation: Verena Meyer zu Eissen

Foto