Seiteninhalt: Malte Borsdorf: Flutgebiet

Malte Borsdorf: Flutgebiet

Lesung

Termin

26. November 2019

Beginn

20:00 Uhr

Preis

6,00 Euro
4,00 Euro

Ort

Buchladen Eulenspiegel, Bielefeld

Hier in der »Kogge« hat der junge Karl Blomstedt seine halbe Kindheit zugebracht, weil seine Mutter die Köchin ist. Nun müsste er längst vom Hafen zurück sein, das Wasser steht schon drei Meter über Normalnull. Der junge Leser soll wie sein Vater Hafenarbeiter werden, obwohl er dafür nicht geeignet scheint; aber fürs Lesen hat man in der Welt der Schauerleute, Kaischuppen und Speicher nicht viel übrig. Die Ehe der Eltern, die Hafengeschichten werfen verstörende Schatten auf Karl, just als er der ersten Liebe begegnet. Im sprichwörtlichen und metaphorischen Sinn brechen die Deiche ...

Wie kunstvoll und zugleich schlicht der Autor die Welt der Kogge mit der Katastrophennacht verwebt, ist ein literarisches
Ereignis! Das Romanmanuskript hat seinem Autor bereits mehrere Stipendien und die Teilnahme an der Autorenwerkstatt Prosa 2014 des Literarischen Colloquiums Berlin eingebracht.

Eine Veranstaltung des Buchladens Eulenspiegel, Hagenbruchstr. 7, 33602 Bielefeld.

Eintritt: EUR 6 / erm. EUR 4

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Internetseite:
http://www.buchladen-eulenspiegel.de/

zum Literaturkalender »

Literaturkritiker im Gespräch

Am 19. September 2019 war
Dr. Alexander Kissler zu Gast bei der Literarischen Gesellschaft.

Moderation:
Prof. Dr. Kai Kauffmann

Foto