Seiteninhalt: Nora Bossong: Schutzzone

Nora Bossong: Schutzzone

Lesung

Termin

14. November 2019

Beginn

20:00 Uhr

Ort

Buchladen Eulenspiegel, Bielefeld

Immer wieder wird auch Miras eigene Rolle im Dickicht von Gesprächen und Vertragsergebnissen in Frage gestellt – so u.a. am Beispiel der Aufarbeitung des Völkermords in Burundi. Gerechtigkeit – Verantwortung – Herrschaft: Ist in dieser Welt die Arbeit der UNO noch sinn- und wirkungsvoll? Miras unstetes Berufsleben zieht auch ein unruhiges Beziehungsmuster nach sich: Ihre Affäre mit Milan, der ebenfalls für die Uno tätig ist, zieht sich in unruhigen Bahnen durch ihre Biografie.

Nora Bossong gelingt ein spannendes Frauenporträt, eingebettet in eine unruhige und zutiefst gespaltene Welt. Dieser Roman wurde für die Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 nominiert.

Eine Veranstaltung des Buchladens Eulenspiegel, Hagenbruchstr. 7, 33602 Bielefeld.

Eintritt: EUR 8 / erm. EUR 6

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Internetseite:
http://www.buchladen-eulenspiegel.de/

zum Literaturkalender »

Literaturkritiker im Gespräch

Am 19. September 2019 war
Dr. Alexander Kissler zu Gast bei der Literarischen Gesellschaft.

Moderation:
Prof. Dr. Kai Kauffmann

Foto