Seiteninhalt: Verlegergespräch: Das kulturelle Gedächtnis

Verlegergespräch: Das kulturelle Gedächtnis

Literatur im Gespräch

Termin

09. April 2019

Beginn

20:00 Uhr

Ort

Stadtbibliothek Bielefeld

Ein spannenderes und ungewöhnlicheres Verlagsprojekt hat es in den letzten Jahren nicht gegeben! Und selten war ein Name so sprechend wie dieser: der Verlag "Das kulturelle Gedächtnis" (gegr. 2017) will kluge, zeitlose und doch vergessene Bücher der Literatur- und Kulturgeschichte wieder zugänglich machen, indem er sie neu verlegt.
Am Abend wird das Programm mit einigen ausgewählten Titeln vorgestellt, ergänzt durch kurze Lesungen aus den jeweiligen Werken.

Moderation: Verena Meyer zu Eissen

Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft OWL - Literaturhaus Bielefeld e.V.

Ort: Stadtbibliothek Bielefeld, Lesebühne EG, Neumarkt 1, 33602 Bielefeld

Eintritt: EUR 5 für Mitglieder, EUR 8 für Nichtmitglieder, EUR 3 für Studierende

zum Literaturkalender »

Klassiker neu gelesen: Arno Schmidt - Bernd Rauschenbach und Joachim Kersten lesen am 23.01.2019 "Kühe in Halbtrauer"

Moderation: Dr. Dagmar Nowitzki

Foto