Seiteninhalt: Norbert Scheuer: Winterbienen

Norbert Scheuer: Winterbienen

Lesung

Termin

04. März 2020

Beginn

20:00 Uhr

Preis

10,00 Euro
5,00 Euro

Ort

Stadtbibliothek Bielefeld

Der Roman „Winterbienen“ von Norbert Scheuer hat es zu Recht auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019 geschafft. Der an Epilepsie leidende und deshalb von den Nazis aus dem Schuldienst entlassene Lateinlehrer Arimond verdient sich Geld für seine dringend benötigten Medikamente, indem er Juden im Schutze seiner Bienenvölker von der Eifel aus ins nahe Belgien transportiert – bis 1944 der Krieg immer näher rückt. Scheuer schildert den Kampf gegen Krankheit, Krieg und Repression ohne jede Larmoyanz, aber tief bewegend und mit großer Empathie für seinen Protagonisten.

Moderation: Prof. Dr. Kai Kauffmann

Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft OWL / Literaturhaus Bielefeld e.V., Kavalleriestr. 17, 33602 Bielefeld.

Ort: Stadtbibliothek Bielefeld, Lesebühne EG, Neumarkt 1, 33602 Bielefeld.

Eintritt: EUR 5 für Mitglieder der LG, EUR 10 für Nichtmitglieder, EUR 3 für Studierende bis 30 Jahre

Einlass ab 19:30 Uhr - nur Abendkasse (keine Reservierungen/kein Vorverkauf).

zum Literaturkalender »

Lukas Bärfuss: Malinois

Am 5. Februar 2020 war
Lukas Bärfuss, Büchner-Preisträger 2019, zu Gast bei der Literarischen Gesellschaft und las aus seinem Erzählband "Malinois".

Moderation:
Dr. Maria Kublitz-Kramer

Foto