Herzlich willkommen bei der
Literarischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe/ Literaturhaus Bielefeld e.V.

Gründung 2006

Nächste Veranstaltung

Kinder und Jugendbücher:
Empfehlungen zum Schenken

Dienstag, 06. Dezember 2022, 20 Uhr

Corona-Maßnahmen: Gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung

Foto: © Stiftung Lesen

Eva Menasse: Dunkelblum

Am 8. September 2022 las Eva Menasse in der Stadtbibliothek Bielefeld vor vollen Zuschauerreihen aus ihrem Roman „Dunkelblum“ über das Geheimnis eines fiktiven Dorfes, das sich um ein Verbrechen in der Nazizeit rankt.

Die Literarische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe / Literaturhaus Bielefeld e.V. wurde am 13. Juni 2006 gegründet

Neben Lesungen, Vorträgen und Podiumsdiskussionen mit namhaften Autor*innen und Literaturwissenschaftler*innen veranstalten wir Exkursionen und Workshops.

Des Weiteren ist der Verein aktiv in der Förderung der literarischen Vernetzung von Hochschulen, Schulen und anderen kulturellen Institutionen (auch interdisziplinär) und unterstützt regionale Literaturveranstaltungen organisatorisch und finanziell.

PODIUMS DISKUSSIONEN
WORKSHOPS
LESUNGEN
BUCHVOR STELLUNGEN
EXKURSIONEN
VORTRÄGE

Jenny Erpenbeck: "Kairos"

Am 19. Mai 2022 war Jenny Erpenbeck zu Gast bei der Literarischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe. Im Anschluss an die Jahres-Mitgliederversammlung las sie aus „Kairos“, ihrem Roman um Glück, Liebe, Obsession und den günstigen Augenblick.

Buchempfehlungen

Lassen Sie sich bei Ihrer Leseauswahl inspirieren von unseren Sommerbüchern 2021, der ‚Lektüre in Zeiten von Corona‘ sowie den vorgestellten Neuerscheinungen aus 2021 und 2022.