Termin: 

02.07.2022 

Beginn: 

ganztägig

Ort:

Arno-Schmidt-Stiftung sowie das Künstlerhaus und Lesung im Bücherhaus von Hermann Wiedenroth

Einer der bedeutendsten Schriftsteller des deutschen Sprachraums lebte von 1958 bis zu seinem Tod 1979 in dem 300-Seelen-Dorf Bargfeld in der Südheide. Wir besuchen die Arno-Schmidt-Stiftung und das Künstlerhaus und erleben eine Lesung im Bücherhaus von Hermann Wiedenroth aus Werken, die sich dem Spiritus loci widmen wie aus Briefen seiner Frau Alice Schmidt.

Moderation: Christiane Heuwinkel, Prof. Dr. Wolfgang Braungart

Foto: Wikipedia/Radierung von Jens Rusch