Jahres ProgrammLESUNGEN

Termin: 

Dienstag, 25. April 2023, 20 Uhr

Ort:

Stadtbibliothek Bielefeld

 

Die junge Telefonistin Carol gibt 1953 ihren neugeborenen Stohn zur Adoption frei – doch welche Hautfarbe hat er eigentlich? Fran, eine fiktive Autorin, selbst wurzellos, stößt Jahrzehnte später auf Amtsdokumente, NS-Ideologien und verdrängte Worte. Der Roman kam auf die Longlost des Deutschen Buchpreises 2022 und ist ein Beitrag der Literarischen Gesellschaft zu den Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus.

Moderation: Klaus-Georg Loest

Eintritt: EUR 10 / EUR 5 für Mitglieder der Lit. Ges. / EUR 3 für Studierende bis 30 J.

Corona-Maßnahmen gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung.

Foto: © Werner Geiger/Suhrkamp Verlag