Jahres ProgrammLESUNGEN

Termin: 

25.01.2023 – 20 Uhr

Ort:

Stadtbibliothek Bielefeld, Neumarkt 1

 

Der 2021 erschienene Roman „Ein von Schatten begrenzter Raum“ der diesjährigen Büchner Preisträgerin Emine Sevgi Özdamar ist eine Mischung aus Prosa und Gedicht, Dokument und Mythos. Die Ich-Erzählerin schildert darin ihre Flucht nach dem Militärputsch 1971 aus der Türkei nach Deutschland und weiter nach Frankreich, wo sie an Theatern als Regieassistentin mit namhaften Theaterregisseuren arbeitet. Dabei beleuchtet sie auch die gesellschaftspolitischen Ereignisse, vor allem die repressiven Verhältnisse in der Türkei.

Moderation: Dr. María Kublitz-Kramer

Eintritt: EUR 10 / EUR 5 für Mitglieder der Lit. Ges. / EUR 3 für Studierende bis 30 J.