Termin: 

07.04.2022 

Beginn: 

20:00 Uhr

Ort:

Stadtbibliothek Bielefeld

Neumarkt 1, 33602 Bielefeld

Unerwünschte Warnungen ernsthaft zur Kenntnis zu nehmen, fällt uns schwer. Wir sind zwar zukunftssüchtig, doch Kassandrarufe figurieren auch heute immer noch unter der Kategorie Schwarzmalerei und erregen sofort Reflexe der Abwehr.

Prof. Jürgen Wertheimer beschreibt in seinem Buch „Sorry Cassandra! Warum wir unbelehrbar sind“ in wieweit Literatur immer schon als Krisenseismograf gelesen werden konnte.

Moderation: Verena Meyer zu Eissen

Foto: Wikipedia/Anne Faden