Termin: 

14.06.2022 

Beginn: 

20:00 Uhr

Ort:

Stadtbibliothek Bielefeld

Fabian reist 1975 zum ersten Mal nach Dresden. Er kommt bei Freunden der Eltern unter. Der Student aus Köln will sehen, ob das Leben in der „Ostzone“ wirklich so schlecht ist, wie sein Vater immer behauptet. Daraus erwächst eine tiefe Freundschaft, die uns den Alltag in der DDR in den Jahren 1975 bis 1989 sehr persönlich miterleben lässt.  Die FAZ urteilt „ein erstaunlich realistischer Roman“.

Moderation: Dr. Dagmar Nowitzki

Foto: Wikipedia/David Ausserhofer